ready2order bietet eine Cloud-basierte Kassenlösung an, die sich erfolgreich seit der Einführung der Registrierkassenpflicht in Österreich am Markt behauptet hat. Ein neues Gesetz für Kassensysteme in Deutschland eröffnet dem Wiener Start-up nun Wachstumsmöglichkeiten.

ready2order wurde 2015 in Österreich gegründet. Mittlerweile umfasst das Unternehmen 65 MitarbeiterInnen und implementiert eine eigene Software-lösung für Kassensysteme auf Smartphones und Tablets. Zusätzlich kann auch die passende Hardware hinzugekauft werden.

Insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen ist ready2order ideal, da die Software-Lösung weit mehr als nur die gesetzlichen Bestimmungen erfüllt. Auch Betriebsanalysen, Steuerinformationen oder Versicherungsdaten können abgerufen werden. Tausende Kunden im Einzelhandel, der Gastronomie und Hotellerie verwenden bereits das System.

Um weiter zu wachsen, wurde eine Finanzierungsrunde über 5 Millionen Euro abgeschlossen.  Den Lead übernahmen dabei Reimann Investors und Speedinvest. ready2order zählte bei der Transaktion auf die Expertise von Brandl & Talos. Geleitet wurde das Transaktions-Team von Markus Arzt.

„Wir begleiten ready2order bereits von Anfang an und sind davon überzeugt, dass das Unternehmen mit dem frischen Kapital der renommierten Investoren weiter expandiert. Wir freuen uns auf weitere spannende Projekte.“, so Markus Arzt von Brandl & Talos.

Pressekontakt:
Andrea Blama
T +43 1 522 5700-82
communications@btp.at